Sonntag, 17 Februar 2013 08:52

Deutsch

Artikel bewerten
(1 Stimme)

Deutsch 2.-4.Klasse

Hier arbeiten wir mit ihren Kindern hauptsächlich an den Rechtschreib-und Grammatikregeln der deutschen Sprache. Aber selbstverständlich geben wir den Schülern auch Hilfestellung, wenn es darum geht, Bildergeschichten, Vorgangsbeschreibungen und Ähnliches zu schreiben.

Darüber hinaus gibt es einmal die Woche eine spielerische Deutschförderung für unsere Jüngsten, in der sie lernen sollen, sich besser im Deutschen auszudrücken und ihren Wortschatz zu erweitern.

Deutsch an den weiterführenden Schulen

Auch hier spielen Rechtschreibung und Grammatik eine große Rolle. Dennoch kommen hier weitere Dinge hinzu.

Je nach Schultyp, Mittelschule, Realschule oder Gymnasium, gibt es unterschiedliche Anforderungen, auf die wir individuell eingehen. Die verschiedenen Aufsatzthemen, wie Erörterung, Stellungnahme, Bericht, Inhaltsangabe und vieles mehr werden hier ebenso geübt, wie eine gute Art sich auszudrücken. Beispielsweise lesen wir in der 8. Klasse Gymnasium Zeitungsartikel aus dem Donaukurier und diskutieren im Anschluss darüber. Die Unterrichtsthemen werden selbstverständlich auf die der Schule abgestimmt, sodass immer das geübt wird, was geübt werden muss.

Unterrichtssprache ist grundsätzlich Deutsch, denn nur wer eine Sprache immer wieder hört und spricht, kann sie auch perfekt beherrschen.

 

Gelesen 3677 mal Letzte Änderung am Freitag, 22 Februar 2013 21:56
Mehr in dieser Kategorie: Englisch »